Datenschutzerklärung

(I)       Präambel

In Artikel 12 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutzgrundverordnung = DSGVO) wird gefordert, dass Ihnen „in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache“ erläutert wird, wie personenbezogene Daten durch uns erhoben und verarbeitet werden. Da die meisten Muster-Datenschutzerklärungen alles andere als leicht verständlich sind, zeigen wir in den nachfolgenden Punkten möglichst einfach auf, was wir mit Ihren Daten machen. Sollten Sie dazu weitergehende Fragen haben, können Sie uns per E-Mail unter info@pc-georgi.de jederzeit kontaktieren.

(II)     Verantwortlicher

Dr. Jana Zschille
Technische Universität Dresden
Institut für Forstbotanik und Forstzoologie
Professur für Forstzoologie
Pienner Straße 7 (Cotta-Bau)
D-01737 Tharandt

Telefon: 0351-463-31351
Telefax: 0351-463-31317
E-Mail: jana.zschille@tu-dresden.de

Internet: www.tu-dresden.de/forst/zoologie

Link zum Impressum: https://luchs-sachsen.de/impressum/

(III)   Hosting

Diese Webseite wird bei dem externen Hostinganbieter one.com gehostet. Die Server von one.com stehen in Dänemark (https://www.one.com/de/info/pre-sales-faq) und unterliegen damit dem europäischen Datenschutzrecht. Weitere Informationen zum Datenschutz von one.com finden Sie unter https://www.one.com/de/info/datenschutzrichtlinie.

(IV)  Welche Daten werden erhoben und zu welchem Zweck werden diese verarbeitet?

Sollten Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren, erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Kontaktdaten: Name, E-Mail-Adresse
  • Inhaltsdaten: Betreff, Nachricht

(V)    Wie lange werden die erhobenen Daten gespeichert?

Wir löschen alle erhobenen Daten nachdem wir Ihnen auf Ihre Frage geantwortet haben, falls dem keine gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. 

(VI)  Werden Daten an Dritte oder sogar in Drittländer übermittelt?

Eine Verarbeitung der Daten außerhalb der Europäischen Union erfolgt unseres Wissens nicht. Eine kleine Ausnahme bieten die Übersendung Ihrer IP-Adresse und Ihres Standortes bei der Anzeige unseres Standortes (falls Sie dazu eingewilligt haben), da wir dazu „Google Maps“ nutzen. Weitere Details finden Sie im Bereich „Google Maps“ am Ende dieser Erklärung.

(VII)         Welche Rechte haben Sie?

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

So haben Sie gemäß Artikel 15 DSGVO das Recht, eine Bestätigung von uns zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO).

Das Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist in Artikel 17 DSGVO geregelt. Alternativ haben Sie auch das Recht, Einschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

Sie haben ferner das Recht, zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und auf Verlangen an einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Artikel 20 DSGVO).

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

(VIII)       Werden auf der Webseite Cookies eingesetzt?

Für viele Website-Besucher sind Cookies etwas, was man nicht versteht und daher mit Argwohn   betrachtet wird. Was Cookies sind, kann auf dieser Seite nachgelesen werden. Cookies werden heute auf fast allen Seiten eingesetzt. Viele Seiten funktionieren sogar nicht mehr richtig, sobald man Cookies nicht mehr zulässt. Dennoch besteht bei den Nutzern die Sorge, dass durch Cookies im Hintergrund bekannt wird, auf welchen Seiten man unterwegs war.

Tatsächlich erheben sogenannte „Third-Party-Cookies“ – das sind die „bösen“ Cookies – über verschiedene Webseiten hinweg, auf welchen Webseiten man unterwegs war und für welche Produkte man sich interessiert hat. Diese Cookies arbeiten also oft über mehrere Websites hinweg und sind der Grund dafür, warum Sie manchmal Werbung für Produkte anderer Websites angezeigt bekommen.

Im Gegensatz dazu werden „First-Party-Cookies“ – das sind die „guten“ Cookies – eingesetzt, um Sie z. B. nach einem Besuch widerzuerkennen, so dass Sie z. B. nicht jedes Mal wieder Benutzername und Passwort eingeben müssen oder Ihre richtige Sprache eingestellt ist. Diese Cookies beziehen sich nur auf eine Webseite (Domain).

Auf der Webseite luchs-sachsen.de werden keine, zumindest nicht bewusst, Third-Party-Cookies eingesetzt. Da wir auch keine Kommentar-Funktion oder Ähnliches verwenden, sollten auch keine anderen Cookies gesetzt werden.

(IX)   Google Maps

Für die kartenmäßige Darstellung der unseres Sitzes wird eine Landkarte des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, genutzt. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Sie haben auch die Möglichkeit das durch die Installation einer Erweiterung in Ihrem Browser zu unterbinden. Gehen Sie dazu auf folgende Seite (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/.